Montag, 30. Januar 2012

Walnuss-Räuber

Seit einigen Nächten
herrscht immer wieder emsiges Treiben auf dem Dachboden.
Kleine Trippel-Trappelschritte huschen über die Holztreppen.
Leere Nußschalen werden geräuschvoll über den Boden gekullert.
Gespenster?
Ich habe eine Falle aufgestellt und nun
hab´ich euch erwischt!
Das könnte euch so passen,
meine Nußvorräte zu dezimieren.


Aber ihr duftet ja so sommerlich?
Hat man euch mit Lavendel gefüllt?


Und welche von euch guten Mäuschen
ist die böse Dreizehnte

Du vielleicht?


Oder eine von euch Lavendel-Duftmäuschen?


Und was habt ihr nur für süße bunte Schwänzchen?


Die hat meine kleine Tochter für euch gedreht.
Diese Mäuschen werden wohl für die nächsten Tage
die letzten Ideenflüchte sein,
denn die Mammutarbeit im Garten muss jetzt zuerst erledigt werden,
solange das Wetter noch so waldarbeiterfreundlich ist.
(Seufz!)

Kommentare:

  1. Mäuse, die duften,hat man doch gerne im Haus und wenn sie so hübsch bunt sind wie deine erst recht! Mir gefallen sie!
    LG,Ulla

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Stephanie,
    die sind ja süüß. Gegen solche Mäuse hätte ich gar nichts, Petra.

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Stephanie,
    vielen Dank für deine Worte bei mir.
    Die Mäuse sind ja süß.
    Ich bewundere aber auch ,wenn jemand es schafft mehr als Zwei Sachen herzustellen.
    Ich bin immer schnell für etwas zu begeistern ,aber habe ich erst einmal Eins davon genäht ,ist das Interesse schon wieder erloschen.
    Dabei ist doch so was super als kleines Mitbringsel.
    LG Maike

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Stephanie,
    die Mäuse sind ja sooo süß...Das ist ja die wundersame Vermehrung...*lach*...Herrliche Idee!!
    Meinst Du, sie würden sich mit meinen Weihnachtsmäusen vertragen??
    Ganz liebe Grüße
    Iris

    AntwortenLöschen
  5. Bei uns hat es auch geraschelt auf dem Dachboden.... aber die Maus war nicht so schön wie deine Mäuse.... Gegen deine hätte ich nichts einzuwenden, sie sind allesamt sehr schön geworden. Und das "Deckchen" auf dem Rücken .. herrlich!
    Viele Grüße
    Rita

    AntwortenLöschen
  6. Hui, die sind ja putzig! :D .... gut, dass du sie erwischt hast, um sie abzuichten. Scheint mir eine ganz neue, wunderhübsche Mäuseart zu sein. ;)

    Mit einem lieben Gruß, Sarah

    AntwortenLöschen
  7. Was sind die Mäuschen entzückend, liebe Stephanie. Da dürfte sofort eine bei mir einziehen. So liebevoll und schön sind sie genäht und gestaltet♥

    Bewundernde Grüße von Mia

    AntwortenLöschen