Freitag, 27. Juli 2012

Lavendelherzen

Habe ich einen Garten oder hat der Garten mich?
Mir bleibt kaum mehr Zeit zum Nähen.
Schulfeste, Geburtstage, Volksfestumzüge, der Terminkalender ist gut bestückt.
Doch zwischendurch
mußte ich einen Gedanken via Händchen und Nadelchen umsetzen,
zwei Lavendelkissen für eine Freundin,
weil sie den Duft frischer Lavendelblüten so sehr mag.
 

Große Freude bereiteten mir die Knöpfe.
Ich habe sie aus Birkenästen gesägt, geschliffen und geölt.
Das wird meine neue Leidenschaft, ich spür´s.
Draußen vorm Haus liegen noch 3 Ster feines Astwerk für meine Knopffabrikation. (Da soll es doch tatsächlich Leute geben, die sägen diesen schönen Äste auf Ofenlänge!)
Leute, heute
war es so heiß. Ich habe 2 Stunden (mit Pausen) Heu gewendet, wahrscheinlich habe ich einen Stich (Sonnen-)!
Nein Spaß, es geht mir gut. Ich werde jetzt noch ein paar Knöpfe sägen!
Nein, Spaß!!!  

Kommentare:

  1. Liebe Stephanie,
    deine Herzen sind wunderschön geworden und duften bestimmt herrlich nach Lavendel! Ganz begeistert bin ich das du deine Knöpfe selber machst, einfach klasse!

    Viele liebe Grüße
    Simone

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Stephanie,

    die Herzen sind wirklich sehr schön und die Knöpfe sind ja super....tolle Idee.

    ♥-liche Grüße von Dagmar

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Stephanie,
    ich bewundere deine Idee, die Knöpfe sind wahrlich ein Hit!
    Ggglg Anneliese

    AntwortenLöschen
  4. Die Herzchen gefallen mir sehr und die selbstgemachten Knöpfe sind einfach toll!
    Lieben Gruß,Ulla

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Stephanie,
    die Lavendelherzen ist soooo schön und Deine selbstgeamchten Knöpfe absolut perfekt dazu!

    Ich wünsch Dir einen guten Wochenstart!!
    ♥ Allerliebste Grüße Claudia ♥

    P.S. Ja, zur Zeit hat der Garten uns voll im Griff ;O)

    AntwortenLöschen